Hanfsamen – die perfekte Proteinquelle

Hanfsamen ist das nahrhafteste und verdaulichste Lebensmittel der Erde. Es ist die umfassendste Quelle für Protein, Aminosäuren und Fettsäuren, die der menschliche Körper benötigt. Es ist das einzige Lebensmittel, das alle täglichen Nährstoffe liefert, die der menschliche Körper benötigt. Es ist ein Lebensmittel, das das Leben des Menschen ohne jede andere Nahrungsquelle erhalten kann.

Hanfsamen enthalten 35% Kohlenhydrate, 30% Eiweiß, 35% Ballaststoffe, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Kalium sowie reiches Vitamin E und gesättigte Fettsäuren (nicht mehr als 8%).

Der Proteingehalt von Hanfsamen liegt bei 25% bis 31%, nach dem Proteingehalt von Sojabohnen (35%) an zweiter Stelle. Da Hanfsamen 33% Albumin und 65% Hanfglobulin enthalten, was der Proteinzusammensetzung im menschlichen Blut ähnlich ist, kann das Protein des Hanfsamens sehr leicht vom menschlichen Körper verdaut und absorbiert werden.

Hanfsamen - die perfekte Proteinquelle

Das tägliche Essen einer kleinen Tüte Hanfsamen kann den Proteinbedarf von Erwachsenen für einen Tag garantieren. Es gibt keine Nahrung auf der Erde, die eine so umfassende Proteinernährung wie Hanfsamen bieten kann , und gleichzeitig ist sie leicht verdaulich und absorbierbar, selbst wenn Sojabohnen nicht vergleichbar sind. Das in Sojabohnen enthaltene Protein ist vom menschlichen Körper schwer zu verdauen und aufzunehmen.

Im Vergleich zu anderen proteinreichen Lebensmitteln wie Eiweiß, Tofu, Muttermilch, Vollmilch usw. hat Hanf einen viel höheren Proteingehalt als andere proteinreiche Lebensmittel. Daher ist Hanfsamen eine wohlverdiente Quelle für „perfektes Protein“.

Infolge des Strebens der Menschen nach Gesundheit nehmen immer mehr Verbraucher vegane oder laktosefreie Diäten an, während andere sich pflanzlichen Lebensmitteln zuwenden, um andere gesundheitliche Vorteile zu erzielen. Um etwas Neues anzubieten, taucht eine zunehmende Vielfalt von Zutaten auf pflanzlicher Basis auf, die nicht auf Soja basieren, darunter Getreide wie Reis, Hafer und Gerste, aber keines davon ist mit Hanf vergleichbar. Mit der Zunahme der Produktinnovationen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie wird Hanf in der Lebensmittel- und Gesundheitsindustrie in verschiedenen Formen weit verbreitet eingesetzt. Kann Hanf mehr Märkte erweitern und neue Hochländer besetzen? Wir werden abwarten und sehen …

Ähnliche Produkte